5 Kinder unverletzt aus Gerlosbach gerettet – Gerlos

Am 17.08.2022 kurz nach 17.00 Uhr begaben sich fünf Kinder im Alter zwischen 6 und 16 Jahren im Beisein ihrer Eltern zum Gerlosbach in Gerlos, gingen durch das seichte Wasser in die Mitte des Baches, wo sie auf einer Sandbank spielten. In der Folge konnten die Kinder aufgrund des ansteigenden Wasserpegels nicht mehr selbständig von der Sandbank an das Ufer gelangen. Sie mussten schließlich von der FFW Gerlos mittels einer Leiter aus ihrer Lage befreit werden. Alle Kinder blieben unverletzt. Am gesamten Verlauf des Gerlosbaches sind Gefahrenschilder „Achtung Wasserschwall“ angebracht.


Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Text: LPD Tirol