Tourengeher bei Sturz am Kotalm Hochleger verletzt – Achenkirch

Am 20.03.2022 gegen 09:09 Uhr unternahm ein 27-jähriger Deutscher als Mitglied einer Gruppe eine Schitour zum Kotalmjoch. Im Bereich des Kotalm Hochlegers kam er beim Aufstieg im Zuge einer Spitzkehre zu Sturz und zog sich dabei eine Schulterluxation zu. Die Rettungskette wurde durch ein weiteres Gruppenmitglied in Gang gesetzt und der Gestürzte wurde vom Notarzthubschrauber „Heli 4“ in das Krankenhaus nach Schwaz geflogen.


Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im Zillertal
Text: LPD Tirol