Segnung neues MTFA und Jugendwimpel der FF Fügen

Fügen – Zu Ehren ihres Schutzpatrons feierte die Freiwillige Feuerwehr Fügen am Sonntag, den 26. September 2021 ihre alljährliche Florianifeier. Beim Gerätehaus fand bei strahlendem Herbstwetter die Feldmesse statt, welche von Hochwürden Erwin Gerst zelebrierte wurde und gab den Segen für ein weiteres unfallfreies Feuerwehrjahr. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Bundesmusikkapelle Fügen.

Im Anschluss fand der Höhepunkt statt: Das neue Mannschaftstransportfahrzeug (MTFA) sowie der neue Jugendwimpel wurden gesegnet und offiziell in Dienst gestellt wurden. Bereits im Jahr 2020 wurde die Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Fügen gegründet und umfasst bereits mehr als 20 Mitglieder. Als Fahrzeugpatin fungiert Maria Baumann und vom Jugendwimpel Gabi Schlechter.

Voler Stolz konnte neue Feuerwehrmitglieder angelobt werden und verdiente Mitglieder wurden für 25 Jahre, 40 Jahre, 60 Jahre sowie 70 Jahre Feuerwehrdienste geehrt.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste folgte als Abschluss die Defilierung beim Dorfplatz.

Zahlreiche Ehrengäste waren anwesend, unter anderem:
– Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler
– Bürgermeister Fügen Mag. Dominik Mainusch
– Bürgermeister Fügenberg Josef Fankhauser
– Anwesende Gemeinderäte von Fügen und Fügenberg
– Landesfeuerwehrkommandant Ing. Peter Hölzl
– Bezirksfeuerwehrkommandant Jakob Unterladstätter
– Abordnungen Abschnitt Fügen mit Fahnen
– Partnerfeuerwehr St. Pölten-Wagram (NÖ)
– Vertreter Firma MAN  Thomas Stocker

Nach dem Festakt kehrte der Festzug in ein Gasthaus ein und es ging in den gemütlichen Teil über.

Text: Zillertalfoto.at