Neuer Ortstellenleiter bei der Bergrettung Zell am Ziller

Im Zuge der Jahreshauptversammlung am 17. September 2021 der Bergrettung Zell am Ziller gab es einige Veränderungen. Der seit 2015 amtierende Ortsstellenleiter Werner Stadler legte seine Führungstätigkeit zurück und übergab das Amt der Ortsstellenleiters an Gerhard Daum jun.
Werner bleibt jedoch als Stellvertretender Ortsstellenleiter erhalten. Weiters wird Felix Dandler als Kassier-Stellvertreter den Kassier Martin Pfister bei seinen Aufgaben unterstützten.
Florian Schimpfössl wird die Tätigkeit als Gerätewart weiterhin wahrnehmen.
Für die Instandhaltung und Wartung des Einsatzfahrzeuges wird sich künftig Richard Keiler einsetzen. Für die Instandhaltung der Einsatzzentrale wird sich in Zukunft Christoph Gruber bemühen.
Als Ausbildungsleiter mit Leib und Seele bleibt Hansjörg Egger weiterhin erhalten.
Auf diesem Wege möchte sich die Bergrettung Zell am Ziller bei allen scheidenden Funktionären für die ausgezeichnete Tätigkeit in den letzten Jahren bedanken.

Text: Zillertalfoto.at