Erschöpfter Wanderer aus alpiner Notlage gerettet – Mayrhofen

Nachdem ein 53-Jähriger Niederländer auf der Edelhütte übernachtet hatte, startete dieser am 13. September 2021 gegen 08:00 Uhr zu einer Bergtour. Dieser wollte von der Edelhütte über den Berliner Höhenweg zur Kasseler Hütte wandern. Auf der Strecke bemerkte er dass seine Beine nicht mehr mitmachen und er die die Strecke nicht schaffen würde. Gegen 19:30 Uhr setzte dieser bei Dunkelheit den Notruf ab, 4 Bergretter aus Mayrhofen waren auf Bereitschaft beim Heliport. Die Libelle Tirol konnte den gut ausgerüsteten Alpinisten vom Sonntagskar unverletzt zum Heliport nach Mayrhofen fliegen. Da der Wanderer keine Unterkunft hatte wurde diese kurzfristig vom Einsatzleiter der Bergrettung Mayrhofen organisiert. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Text: Zillertalfoto.at