Verkehrsunfall in Stans

Am 19. Mai 2021 gegen 18:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Stans mittels Sirene zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Bei Eintreffen konnte Entwwarnung gegeben, es handelte sich um keinen Brand. Ein PKW auf einer Brücke kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und stürzte in den Graben. Der Lenker blieb unverletzt. Die Feuerwehr sicherte bis zum Eintreffen vom Abschleppdienst das Fahrzeug und wurde anschließend geborgen. Nach rund 1.5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Text: Zillertalfoto.at