Hängegleiter Unfall beim Landeplatz in Mayrhofen

Am 07.05.2020, 15.30 Uhr, beabsichtigte ein 63-jähriger Schweizer im Zuge eines Hängegleiterfluges in Mayrhofen auf dem Landeplatz der Flugschule gegenüber der Zillertalsennerei zu landen. Dabei geriet er durch eine Windböe in Bodennähe aus dem Gleichgewicht. Der Hängegleiter streifte mit der linken Flügelspitze den gemähten Wiesenboden, wodurch sich das Fluggerät mitsamt dem Piloten nach vorne überschlug. Der Schweizer wurde schwer verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert.


Bearbeitende Dienststelle: PI Mayrhofen
Text: LPD Tirol