20. Atemschutz Leistungsbewerb in Fügen

Fügen – Am 16. November 2019 fand der 20. Atemschutz Leistungsbewerb vom Bezirk Schwaz im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Fügen statt. 32 Trupps stellten sich den Bewerbsstufen Gold, Silber und Bronze. Neben Menschenrettung und Brandbekämpfung war auch der theorethische und technische Teil zum Thema Atemschutz gefragt.

Voller Stolz konnte bei der Schlussveranstaltung verkündet werden, dass alle 32 angetretenen Trupps bestanden haben und die Abzeichen entgegennehmen konnten. 13 Bronze Trupps, 10 Silber Trupps und 9 Gold Trupps aus dem Bezirk Schwaz und Umgebung, davon 4 Trupps fehlerfrei. Abschließend überreichte der Bürgermeister von Fügen Dominik Mainusch die Gratulationen und Glückwünsche an die TeilnehmerInnen.

Text: Zillertalfoto.at