Kurioser Unfall in der Gerlos

Ein 56jähriger Niederländer wollte gegen 13 Uhr im Ortsteil Ried sein Fahrzeug zwischen der Bundesstraße und dem Gerlosbach einparken.
Als er sah, dass er mit dem Heck noch etwas in die Fahrbahn ragte, ließ er seine Beifahrerin aussteigen und wollte noch ein Stück vorfahren, wo er vermutlich von der Bremse abrutschte und dann über eine etwa 2 Meter hohe Böschung in den angrenzenden Gerlosbach stürzte.
Der Lenker blieb unverletzt, am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Text: Zillertalfoto.at