Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Wiesing

Am 23.04.2019, gegen 22.00 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz auf der Achenseebundesstraße, Gemeindegebiet Wiesing, vorschriftsmäßig talwärts in Richtung Wiesing. Zur selben Zeit lenkte ein 59-jähriger Mann aus Großbritannien seinen PKW in Richtung Achensee. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Lenker aus Großbritannien in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen den talwärts fahrenden PKW. Durch die Kollision erlitt der Lenker aus dem Bezirk Schwaz leichte Verletzungen und wurde mit der Rettung ins KH Schwaz gebracht. Der Mann aus Großbritannien erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in die Klinik nach Innsbruck gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol