Erheblich alkoholisiert: Schwerer Verkehrsunfall auf B169 in Uderns

Am 14. Jänner 2019, gegen 17:30 Uhr lenkte ein 21-jähriger Österreicher einen Pkw in Uderns auf der B 169 talauswärts, bzw. ordnete sich auf der Linksabbiegespur Uderns Mitte ein. Ein hinter ihm mit einem Pkw ebenfalls talauswärts fahrender 27-jähriger Österreicher fuhr aus bisher unbekannter Ursache auf das Fahrzeugheck des 21-Jährigen auf. Dadurch wurde der Pkw des 21-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschoben und es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines entgegenkommenden 19-jährigen Österreichers.
Dabei zogen sich der 21-Jährige und der 27-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Ein Alkotest mit dem 27-Jährigen verlief positiv. (Über 1 Promille) Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen.


Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im Zillertal
Text: LPD Tirol