Kellerbrand durch technisches Gebrechen in Bruck/Ziller

Am 5. September 2018, gegen 01:10 Uhr brach im Keller eines Mehrparteienhauses in Bruck am Ziller auf Grund eines elektrotechnischen Gebrechens an einem Boiler ein Brand aus. Das Feuer wurde von den Feuerwehren Bruck und Schlitters gelöscht. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Personen wurden nicht verletzt.


Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol