LKW nach Verkehrsunfall in Straßengraben gelandet – Aschau/Zillertal

Aschau/Zillertal – Am 27. Juli 2018 gegen 12:30 Uhr ereignete sich auf der B169 in Aschau/Zillertal ein Verkehrsunfall. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW, welcher im Straßengraben landete. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden, die Lenker blieben unverletzt. Die Bergung vom Schwerfahrzeug gestaltete sich schwierig und eine große Menge von ausgetreten Diesel musste gebunden werden. Durch eine private Abschleppfirma konnte der LKW provisorisch vor Ort repariert und abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei sowie Freiwillige Feuerwehr Aschau/Zillertal unterstützten die Aufräumarbeiten. Die Bundesstraße war für ca. 2h einspurig bzw. komplett gesperrt.

Text: Zillertalfoto.at