Auto auf B165 in Vollbrand – Hainzenberg

Am 03.03.2018, gegen 13:20 Uhr, lenkte ein 32-jähriger deutscher Staatsbürger seinen PKW auf der Gerlos Bundesstraße, B 165, von Hainzenberg kommend in Richtung Gerlos. Am Beifahrersitz befand sich dabei dessen Freundin.
Bei Straßenkilometer 48,0, im Gemeindegebiet von 6278 Hainzenberg bemerkte er Brandgeruch in seinem Fahrzeug. Er hielt dieses unverzüglich an und überprüfte die Motorhaube. Als er diese öffnete, schlugen ihm bereits Flammen entgegen.
Der Löschversuch mittels Schnee verlief ergebnislos. Er und seine Freundin konnten noch die Wertegenstände und das Gepäck aus dem Fahrzeug retten, bevor dieses in Vollbrand stand.
Der Brand wurde von der FFW Gerlos, welche mit 2 Fahrzeugen und mit 9 Mann zum Brandobjekt ausrückten, gelöscht, das Fahrzeug brannte vollständig aus.
Während der Lösch- und Aufräumungsarbeiten war die B 165 zeitweise komplett gesperrt bzw. einspurig befahrbar. Die Brandursache und Schadenshöhe ist derzeit noch ungeklärt.


Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Text: LPD Tirol
Bilder: FF Gerlos - Danke!