Sperre L216 Unterinntalstraße nach Lawinenabgang – Stans

Stans – Am 22. Januar 2018 gegen 21:45 Uhr donnerte die sogenannte „Schlosslawine“ nahe dem Schloss Tratzberg ins Tal. Ein Damm konnte zwar den Großteil und das Schloss schützen, jedoch erreichten die Schneemassen auch die darunterliegende Zufahrtsstraße. Es kam zu keinen Schäden und verletzt wurde ebenfalls niemand. Aus Sicherheitsgründen wurde die L216 Unterinntalstraße zwischen Jenbach und Stans gesperrt. Wie lange die Sperre dauern wird ist nicht bekannt.

Text: Zillertalfoto.at
Bilder: FF Stans - Danke!