Verkehrsunfall auf B169 forderte zwei Verletzte – Fügen

Ein 18-jähriger Einheimischer lenkte am 26.10.2017 gegen 16.40 Uhr auf einem Wirtschaftsweg in Fügen ein Mofa in Richtung B 169 und bog trotz des Verkehrszeichens „Vorrang geben“ auf die B 169 ein, obwohl dort gerade eine Frau aus dem Bezirk Innsbruck Land (33) vor ihm auf einen Parkplatz einbiegen wollte, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Mopedfahrer wurde dabei leicht und seine am Sozius mitfahrende Freundin (16) schwer verletzt. Beide wurden von der Rettung in das BKH Schwaz eingeliefert. Die Lenkerin des PKW blieb unverletzt.


Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol
Bilder: ZOOM.Tirol - Danke!