Fahrzeugweihe und Segnung neues Gerätehaus der Bergrettung Kaltenbach

Kaltenbach – Der 09. September 2017 war für die Bergrettung Kaltenbach ein besonderer Tag. In einem Festakt konnte das neue (umgebaute) Gerätehaus gesegnet und offiziell in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um die alte Heimstätte der Feuerwehr Kaltenbach. Des Weiteren wurde auch ein neues Einsatzfahrzeug gesegnet und offiziell in Dienst gestellt werden. Beim Fahrzeug handelte es sich um einen Polaris, mit dem die Bergrettung Kaltenbach sowohl im Sommer als auch im Winter sämtliche alpine Einsatzstellen befahren kann. Hochwürden Erwin Gerst zelebrierte die Hl. Messe und nahmen die Segnungen vor. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Bundesmusikkapelle Ried-Kaltenbach. Abschließend wurde noch die Feuerwehrfahne eingeholt und die neue Bergrettungsfahne gehisst.

Alle Berichte zur Einweihung finden Sie hier:
Einweihung Kaltenbach 09.09.2017

Text: Zillertalfoto.at