Versuchte Brandstiftung in Fügen – Hinweisaufruf

Am 28.08.2017 gegen 22:05 Uhr entzündete ein unbekannter Mann auf der Ostseite eines unbewohnten Gebäudes in Fügen, im Bereich Kleinbodenerstraße 125, mit einer brennbaren Flüssigkeit aufgestapelte Holzscheiter, wobei es zu einer Verpuffung und Rauchentwicklung kam. Ein Zeuge nahm das Verpuffungsgeräusch wahr und sah unmittelbar danach einen unbekannten Mann in westliche Richtung davongehen. Anschließend stellte der Zeuge die Rauchentwicklung fest und konnte den Brand mit einem Eimer Wasser löschen. Durch den Brand entstand leichter Sachschaden.

Die Polizeiinspektion Strass im Zillertal ersucht um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. (Tel.: 059133 / 7255)


Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol
Bilder: Feuerwehr Fügen - Danke!