Wanderweg verfehlt: 79-Jähriger Deutscher geriet in Klettersteig – Schwendau

Schwendau – Am Nachmittag des 26. Juni 2017 begab sich ein 79-Jähriger Urlauber aus Deutschland aufgrund mangelnder Wegkenntnis bei einer Wanderung in große Gefahr, er verfehlte den richtigen Aufstiegsweg zum Gasthof Zimmereben und geriet ohne entsprechende Ausrüstung in den Klettersteig „Zimmereben“, indem er schließlich nicht mehr vor und zurück kam und selbst gegen 16 Uhr den Notruf absetzte. Nach Alarmierung der Bergrettung Mayrhofen (sieben Mann) wurde der Pensionist vom Polizeihubschrauber Libelle Tirol mittels Tau unverletzt ins Tal geflogen.

Text: Zillertalfoto.at
Bilder: ZOOM.Tirol - Danke!