Holzbau Kofler und Autohaus Luxner als feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Am 07. Februar 2024 erhielten 16 Unternehmen in der Wirtschaftskammer Tirol die begehrte Auszeichnung „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“. Die Ehrung, die alle zwei Jahre stattfindet, würdigt Unternehmen in Tirol, die sich durch ihre Unterstützung der Feuerwehren und ihrer Mitglieder besonders auszeichnen.

Unter den Geehrten befinden sich auch zwei herausragende Unternehmen aus dem Bezirk Schwaz. Landesrätin Astrid Mair, AK Präsident Erwin Zangerl und Vertreter der Tiroler Feuerwehrspitze überreichten stolz die Auszeichnungen an die Firma Holzbau Kofler GmbH aus Eben am Achensee und das Autohaus Luxner aus Strass im Zillertal.
Die Auszeichnung „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ ist eine Anerkennung und ein herzliches Dankeschön an Unternehmen, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen, während der Arbeitszeit zu Feuerwehreinsätzen zu gehen und sich an Übungen und Fortbildungen zu beteiligen. Darüber hinaus zeichnen sich die ausgezeichneten Firmen durch ihre besondere Unterstützung der Feuerwehren in der Region aus.

Der Bezirksfeuerwehrverband Schwaz nutzt die Gelegenheit, sich herzlich bei der Firma Holzbau Kofler GmbH und dem Autohaus Luxner GmbH zu bedanken. Die Auszeichnung ist ein Beweis für ihre vorbildliche Feuerwehrfreundlichkeit und ihre bedeutende Rolle in der Sicherung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehren im Bezirk Schwaz.

Text: BFV Schwaz