Verdacht auf Mord und Selbstmord in Zell am Ziller

Nach bisherigem Ermittlungsstand dürfte ein 78-jähriger Österreicher vermutlich bereits am 25. Jänner 2024 seine stark pflegebedürftige 72-jährige Gattin in der gemeinsamen Wohnung in Zell am Ziller erstickt und anschließend Selbstmord begangen haben.Eine Obduktion wurde angeordnet. Weitere Erhebungen durch das LKA Tirol sind laufend.