Großer Sachschaden bei Fahrzeugabsturz am Stummerberg

Am 06. Januar 2024 gegen 08:30 Uhr verlor ein Deutscher bei der Talfahrt aufgrund der glatten Fahrbahn die Kontrolle über das Auto. Dabei krachte diese gegen 2 geparkte Autos, durchbrach einen Holzzaun und kam mehrmals überschlagend zum Stillstand. Die beiden Insassen blieben wie durch ein Wunder unverletzt. An allen 3 Autos entstand erheblicher Sachschaden und mussten abgeschleppt werden.

Text: Zillertalfoto.at