Baby nach Badeunfall von Arzt reanimiert – Fügen

Am 1. Jänner 2024 gegen 15:40 Uhr fiel ein zehn Monate altes Kind in einem unbeobachteten Moment in einem Schwimmbad in Fügen in das dortige Babybecken. Ein unbekannter Badegast barg das reglos im Wasser treibende Mädchen und ein zufällig anwesender Arzt reanimierte das Kind erfolgreich. Es wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Text: LPD Tirol