Mann nach Arbeitsunfall in Krankenhaus verstorben – Schwaz

Am 7. Dezember 2023, gegen 06:30 Uhr, war ein 57-jähriger Österreicher in einer Firma in Schwaz damit beschäftigt, ein mit entsorgten Spraydosen gefülltes Fass von einem Lkw zu laden. Dabei wurde plötzlich der Deckel des Fasses vom Fass geschleudert. Der Deckel traf zuerst den Mann und durchschlug im Anschluss die Plane des Lkw. Der Arbeiter erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Das Fass wurde sichergestellt. Im Einsatz standen die Rettung, die Feuerwehr Schwaz und die Polizei.

Der Mann ist am 8. Dezember 2023 seinen Verletzungen in der Klinik Innsbruck erlegen.

Bericht mit Fotostrecke:
Arbeiter bei Explosion schwerstverletzt – Schwaz

Text: LPD Tirol