6 Verletzte bei Verkehrsunfall auf B169 in Fügen

Am 05.11.2023, gegen 09.55 Uhr fuhr eine 59-jährige Österreicherin mit ihrem PKW in Fügen auf Höhe Straßenkilometer 4,300 von einer Gemeindestraße aus Richtung Westen kommend in die „Zillertaler Straße“ (B-169) ein und wollte weiter in Richtung Norden fahren. Zur gleichen Zeit lenkte eine 63-jährige Österreicherin auf der B-169 einen PKW in Richtung Süden. Im Zuge dessen kam es im Kreuzungsbereich der B-169 mit der Gemeindestraße zu einer rechtwinkeligen Kollision der Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeuglenkerinnen sowie weitere vier Insassen im Auto der 63-jährigen wurden durch den Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung am Unfallort von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. An den Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Text: LPD Tirol