2 Verletzte bei Verkehrsunfall in Bruck/Ziller

Am 26.4.2023 um 17.20 Uhr lenkte ein 15-jähriger österreichischer Staatsbürger sein Motorfahrrad auf einer Gemeindestraße in Imming  von Hart iZ kommend Tal auswärts. Am Sozius befand sich ein 14-jähriger österreichischer Staatsbürger.
Im Bereich einer Engstelle kam es zu einer seitlichen Kollision mit dem PKW eines 58-jährigen österreichischen Staatsbürger, wodurch die beiden Jugendlichen zu Boden stürzten und sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzogen.
Nach Erstversorgung wurde der 15-jährige durch die Besatzung des Notarzthubschraubers in die Klinik Innsbruck geflogen, der 14-jährige wurde in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.
Neben dem Notarzt waren die Besatzung des Notarzthubschraubers und zweier Rettungswägen im Einsatz.



Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol