Lawinenabgang im freien Skiraum in Hochfügen

Am 04. Februar 2022 gegen 12 Uhr kam es im freien Skiraum in Hochfügen zu einem Lawinenabgang. Unbeteiligte Freerider beobachten diesen, konnten nicht ausschließen ob jemand verschüttet wurde und setzten den Notruf ab. Daraufhin wurden 4 Bergretter aus Kaltenbach samt Suchhund vom Notarzthubschrauber Heli 3 zum Lawinenkegel geflogen. Die restlichen Einsatzmannschaft blieb in unmittelbarer Nähe auf Bereitschaft. Zusammen mit Bergbahnmitarbeiter wurde die Lawine abgesucht und nach 2 Stunden konnte Entwarnung gegeben werden, dass niemand verschüttet wurde.

Text: Zillertalfoto.at