Kontrolle über PKW verloren und gegen Garagentor gekracht – Jenbach

Am 1. Februar 2022 gegen 17:55 Uhr fuhr ein 24-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Achenseestraße in Richtung Bräufeldweg. Auf der schneebedeckten Fahrbahn verlor der Mann in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen die Hausmauer/das Garagentor eines Mehrparteienhauses. Der Österreicher konnte sich selbst auf dem Pkw befreien. Durch den lauten Knall wurde ein Bewohner des Mehrparteienhauses auf den Unfall aufmerksam und setzte die Rettungskette in Gang. Der 24-Jährige wurde mit schweren Verletzungen im Bereich des rechten Fußes mit der Rettung in das Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert. Durch den Unfall wurden sowohl der Pkw als auch die Hausmauer und das Garagentor des Mehrparteienhauses stark beschädigt.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol