Schikollision in Hochfügen mit Fahrerflucht – ZEUGENAUFRUF

Am 25.01.2022, gegen 11.30 Uhr, fuhr ein 31-jähriger österreichischer Schifahrer im Schigebiet „Hochfügen“ auf der Piste Nr. 1 ab. Als dieser gerade im unteren Pistenabschnitt die Fahrtgeschwindigkeit verringerte, fuhr ihm ein anderer Schifahrer von links kommend über die Schier. Aufgrund dessen kam der 31-Jährige zu Sturz und zog sich im Bereich des Handgelenkes eine Verletzung unbestimmten Grades zu. Der zweitbeteiligte Schifahrer kam nicht zu Sturz und setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Personenbeschreibung des zweitbeteiligten Schifahrers:
schlanke, große Statur, mit hellblauer Hose und Jacke bekleidet.

Zur weiteren Klärung des Unfallherganges werden Auskunftspersonen oder Zeugen aufgerufen, sich bei der Polizeiinspektion Ried i. Z. (+43 59133/7253) zu melden.

Text: LPD Tirol