Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres in ausgelastem Hotel – Hintertux

Am 19.12.2021 um 20:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Tux zu einem Brand nach Hintertux gerufen. In einem Hintertuxer Hotelbetrieb fing ein Behälter im Müll zu brennen an. Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage hielt der Betreiber nachschau, fand einen Brand und Verrauchung vor und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Tux. Der Brand konnte mittels eines Handfeuerlöschers durch die Feuerwehr soweit abgelöscht werden, dass die Müllbehälter ins freie gezogen werden konnten. Weitere Arbeiten am Einsatzort: Der Raum wurde mittels Überdruckbelüftung rauchfrei gemacht. Glück im Unglück – das Hotel war mit ca. 120 Gästen voll ausgelastet.

Die Freiwillige Feuerwehr Tux stand mit 12 Mann am Einsatzort, weiteren 28 Mann auf Bereitschaft und folgenden Fahrzeugen im Einsatz:
Tank Hintertux
KDO Tux (auf Bereitschaft)
Tank Tux (auf Bereitschaft)
Rüst Hintertux
Last Tux (Großlüfter auf Bereitschaft)
Drehleiter Mayrhofen (konnte auf der Anfahrt storniert werden)
Rotes Kreuz Tux (2 Fahrzeuge)
Polizei Mayrhofen (1 Fahrzeug)

Text: Feuerwehr Tux