Notfall am Achensee

Die Wichtigkeit und der Bedarf von Ortspolizisten bzw. Ortsstreifen nimmt vor allem in den Tourismusorten ständig zu. Der Aufgabenbereich für die Sicherheitsorgane ist vielfaltig. Neben der Überwachung und Kontrolle verschiedener Verordnungen und Gesetze werden natürlich auch die diversen Blaulichtorganisationen bei Notfällen tatkräftig unterstützt. So auch kürzlich bei einem Wassernotfall, wo Lukas und Christian aus dem Zillertal an diesem Tag in der Achenseeregion Dienst verrichteten. Zahlreiche Besucher nutzten nämlich das spätherbstliche Wetter bei feinen Temperaturen für einen Spaziergang an der Uferstrasse. Dabei zog sich eine 25jährige Tirolerin kurz vor 15 Uhr am Uferrand des Achensees eine Fussverletzung zu und musste unter Einsatz des Roten Kreuzes Maurach und der Ortsstreife Achensee erstversorgt werden. Zur schonenden Bergung der Verunfallten wurde Wasserrettung und Feuerwehr nachalarmiert. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Text: Zillertalfoto.at