43-Jährige kassierte Pfand für Leergut mehrmals – Bezirk Schwaz

Eine 43-jährige Angestellte eines Lebensmittelgeschäfts im Bezirk Schwaz wird verdächtig seit März 2021 bereits retournierte Leergut-Kisten mehrfach in den Rückgabe Automaten gestellte und sich das daraus entstandene Guthaben anschließend selbst ausbezahlt zu haben. Weiters wird die Österreicherin verdächtig mehrmals für Bekannte die Waren nicht kassiert zu haben. Dadurch entstand ein Schaden im oberen 4-stelligen Eurobereich.

Text: LPD Tirol