Kletterin von Steinplatte getroffen – Ginzling

Am 24.09.2021 unternahmen zwei erfahrene Kletterpartner, eine 27-jährige Deutsche und ein 32-jähriger Deutscher, eine Klettertour in Ginzling. Beim Abseilen gegen 17:00 Uhr löste sich oberhalb der Beiden eine ca. 30 x 30 cm große Steinplatte und traf die 27-Jährige im Bereich ihres linken Schulterplattes. Die beiden Kletterer wurden mittels Tau vom Notarzthubschrauber geborgen. Die 27-Jährige wurde in weiterer Folge mit Verdacht auf eine Fraktur des Schulterblattes in das BKH Schwaz geflogen. Ihr Kletterpartner blieb unverletzt.

Text: LPD Tirol