100 Wanderer nach Murenabgang eingeschlossenen – Ginzling

Am 08.08.2021 gegen 10:30 Uhr wurde aufgrund der Witterungsverhältnisse in Ginzling im Bereich Schwemmalm der Wanderweg bzw. Forstweg auf einer Länge von ca. 100 m weggerissen.

Der Weg wurde im Bereich zwischen Breitlahner und Grawanthütte für den gesamten Fahrzeugverkehr und Fußgänger gesperrt.

Bislang ist kein Ersatzweg vorhanden. Auf den anliegenden Berghütten sind zurzeit ca. 100 Personen eingeschlossen. Es befinden sich die Feuerwehr Ginzling mit 6 Einsatzkräften und Erdbauunternehmen mit Schwerem Gerät (Bagger) im Einsatz, um den Weg wiederherzustellen.

Text: LPD Tirol