Motorradfahrerin gegen Auto gekracht und schwer verletzt – Schwaz

Ein 21-jähriger Österreicher wollte am 27.07.2021 gegen 20:20 Uhr mit seinem Pkw die „Barbarakreuzung“ in Schwaz die Kreuzung, auf der B171 in Richtung Kufstein passieren. Zum selben Zeitpunkt kam eine 56-jährige Österreicherin mit ihrem Motorrad von rechts aus der Bahnhofstraße und wollte die Kreuzung ebenfalls queren, wobei es zur Kollision kam. Die Motorradlenkerin stürzte und zog sich schwerer Verletzungen zu. Sie musste ins BKH Schwaz gebracht werden.

Text: LPD Tirol