Schwerer Verkehrsunfall auf der B169 in Fügen

Am 02. Juni 2021 gegen 19:15 Uhr kam es auf der B169 in Fügen zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache kam es zum Zusammenstoß von zwei Autos, eines kam durch die Wucht mehrere Meter in einem Feld zum Stillstand. Zwei Personen wurden nach der Erstversorgung in das BKH Schwaz gebracht. Die B169 Zillertal Bundesstraße war für rund 1,5h total gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Im Einsatz standen zwei Rettungswagen, Freiwillige Feuerwehr Fügen sowie mehrere Polizeistreifen.

Text: LPD Tirol