Brandstiftung in Wiesing – HINWEISAUFRUF

Bisher unbekannte Täter setzten am 30.04.2021 gegen 18:45 Uhr in einem Waldstück in der Nähe der Rofansiedlung in Wiesing einen ca 20 Meter hohen Baum in Brand. Zwei unbekannte Spaziergänger konnten den Brand unter Kontrolle bringen und die Feuerwehr verständigen. 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wiesing konnten den Brand endgültig löschen. Erhebungen zur Ausforschung der Brandstifter sind im Gange.

Zweckdienliche Hinweise sind an die PI Jenbach (059133/7252) erbeten.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol