Stundenlanger Einsatz nach technischen Defekt bei Betonmischer – Gattererberg

Am 13. April 2021 gegen 13:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Stumm auf den Gattererberg alarmiert. Ein vollbeladener Betonmischer war auf dem Weg zu einer Baustelle als es plötzlich zu einem technischen Gebrechen kam. Da das Schwerfahrzeug an einer ungünstigen Stelle stand wurde dieses von der FF Stumm einige Meter zurück zu einer Ausweiche geschleppt werden. Um den defekten Betonmischer in Notbetrieb zu bekommen wurde dieser von einem zweiten Betonmischer gespeist, damit der Beton in einen dritten Betonmischer mittels Betonpumpe umgefüllt werden konnte. Das firmeneigene Werkstättenteam konnte das defekte Fahrzeug notbedürftig reparieren, damit dieser von einem weiteren firmeneigenen LKW abgeschleppt werden konnte. Die Feuerwehr Stumm musste eine größere Menge ausgelaufener Betriebsstoffe binden. Die Gemeindestraße auf den Gattererberg war für rund 4 Stunden total gesperrt bzw. erschwert passierbar.

Text: Zillertalfoto.at