Zweckfeuer löste Feuerwehreinsatz aus – Schwendau

Am 03. April 2021 gegen 20:30 Uhr bemerkte eine Polizeistreife einen Brand im Freien in Schwendau. Bei der Nachschau handelte es sich offenbar um ein Zweckfeuer im dichten Gestrüpp bei der Böschung vom Sidanbach. Daraufhin wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwendau alarmiert und das Ablöschen vom Feuer angeordet. Aufgrund der steilen Böschung war ein Löscheinsatz teilweise nur mittels Steckleiter möglich. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Feuerwehr Schwendau (3 Fahrzeuge) und Polizei (1 Streife) rückten wieder ab.

Text: Zillertalfoto.at