Glimmbrand in Keller von Wohnhaus – Buch/Tirol

Am 21.01.2021 gegen 02:10 Uhr kam es im Keller eines Wohnhauses in Buch zu einem Glimmbrand in einem Plastikkübel. Das Feuer wurde durch einen ausgelösten Rauchmelder vom Hausbesitzer entdeckt und daraufhin die FFW alarmiert. Von der FFW wurde in der Folge die Brandquelle entfernt und das gesamte Haus durchlüftet. Es entstand lediglich geringer Sachschaden, Personen kamen durch den Glimmbrand nicht zu Schaden.

Im Einsatz standen:
FFW Buch (5 Fahrzeuge, ca 40 Mann), FFW Jenbach (3 Fahrzeuge, 13 Mann), 1 Fahrzeug der Rettung sowie 1 Polizeistreife;

Text: LPD Tirol
Bilder: ZOOM.Tirol - Danke!