LKW in Bachbett gestürzt: Lenker schwer verletzt – Achenkirch

Am 23. Dezember 2020, gegen 03:30 Uhr, kam der Lenker eines Sattelkraftfahrzeuges bei einer Fahrt auf der Achenseebundesstraße, im Gemeindegebiet von Achenkirch, vermutlich auf Grund der winterlichen Fahrbahnverhältnissen mit seinem Lkw von der Straße ab und stürzte in ein Bachbett. Der Lenker, dessen Identität derzeit noch nicht restlos geklärt ist, musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde von der Rettung mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Am Sattelkraftfahrzeug dürfte vermutlich Totalschaden entstanden sein.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol