Radfahrerin auf L216 von Auto erfasst – Stumm

Am 02. November 2020 gegen 19:40 Uhr kam es auf der L216 Stummer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache wurde eine Radfahrerin von einem PKW erfasst und in weiterer Folge gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Nach der Erstversorgung wurde diese mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden und musste abgeschleppt werden. Näheres zum Unfallhergang und Verletzungsgrad ist nicht bekannt.

Text: Zillertalfoto.at