4 Verletzte bei Auffahrunfall in Fügen

Am 5. Oktober 2020, gegen 14:45 Uhr lenkte ein 50-jähriger Deutscher ein Sattelkraftfahrzeug auf der Zillertal Bundesstraße im Gemeindegebiet von Fügen in südliche Richtung. Dabei übersah er zwei Pkw welche vor ihm vor einem Schutzweg verkehrsbedingt angehalten hatten, fuhr auf einen Pkw auf und schob diesen auf den zweiten auf. Dabei zogen sich die Insassen der Pkw, zwei deutsche Frauen im Alter von 37 und 51 Jahren, eine Kroatin im Alter von 47 Jahren und ein Kroate im Alter von 57 Jahren, Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol