52. Zillertaler Steinbockmarsch in Ginzling

Ginzling – Am 22. August 2020 war es wieder soweit: Bereits zum 52. Mal fand der Zillertaler Steinbockmarsch in Ginzling statt, diesmal unter besonderen Vorkehrungen.  750 TeilnehmerInnen (davon 135 LäuferInnen) nahmen bei perfektem Wanderwetter an diesem anstrengenden Marsch teil. Frühmorgens war Startschuss für die 30km lang Strecke mit 1.871m Aufstieg und 1.613m Abstieg.

Gestartet wurde in Ginzling, wo es durch das Floitental vorbei am Steinbockhaus bis hinauf zur 2.870m hohen Mörchnerscharte ging. Von dort wurde bis Berliner Hütte abgestiegen und weiter durch den Zemmgrund bis zum Alpengasthaus Breitlahner, wo das ersehnte Zielgelände war.

Die schnellste Läuferin war Stephanie Kröll vom Team Mountainshop Hörhager mit einer Zeit von 03:08:51,5h. Bei den Herren erging der Sieg beim Steinbocklauf an Hans-Peter Innerhofer vom Team LC Oberpinzgau mit einer Zeit von 02:39:32,1h.

Ein besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Ginzling-Dornauberg, Bergrettung Ginzling und TVB Mayrhofen-Hippach für die perfekte Organisation und Verpflegung an der gesamten Strecke, sowie an alle TeilnehmerInnen die sehr displiziniert die Covid-19 Auflagen eingehalten haben.

Text: Zillertalfoto.at