Fischer aus gefährlicher Notlage im Zemmbach gerettet – Mayrhofen

Mayrhofen – Am 09. August 2020 gegen 18:15 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Mayrhofen, Wasserrettung Zillertal und Polizei Mayrhofen zum Zemmbach alarmiert. Ein Fischer wurde laut Informationen von den plötzlichen Wassermassen (kontrollierte Öffnung durch Verbund) überrascht und konnte nicht mehr selbstständig raus. Umgehend wurde der Wasserpegel wieder gesenkt und zwei Wasserretter konnten den Mann schlussendlich sicher und unverletzt an Land bringen. Näheres ist nicht bekannt.

Text: Zillertalfoto.at