Spektakulärer Weltrekord am Schlegeis Stausee

Ginzling – Nach 1,5 Jahren intensiver Planung und Vorbereitung war es am 01. August 2020 endlich soweit. Vespa Stuntfahrer Günter Schachermayr aus Oberösterreich wagte einen spektakulären Weltrekordversuch auf der 131m hohen Schlegeis Staumauer. Samt seiner Vespa machte Günther einen Bungee Jumping Sprung. „Vor dem Sprung war ich sehr nervös und wegen dem Adrenalin bekam ich rundherum nichts mit“, so Schachermayr. Nach dem Absprung und in rasantem Tempo samt vielen Überschlägen glückte der Weltrekordversuch ohne Probleme. Beim ersten „Ausschwingen“ schrie der Stuntmant laut „Mein Zillertal“ voller Freude. „Die größte Gefahr bei dem Weltrekordversuch war, dass ich zu nahe an die Staumauer hätte kommen können oder mich bei den Überschlägen zu strangulieren“, so der erleicherte Schachermayr. Nach wenigen Minuten hatte der Stuntmant wieder festen Boden unter den Füßen.

Nach dem geglückten Weltrekordversuch traute sich Selina bei einem „normalen“ Bungee Jump Sprung. Sehr nervös noch vor dem Absprung konnte sie den Sprung aber dann sichtlich genießen.

Abschließend bedankte sich Günter Schachermayr bei seinem Team sowie bei Alfons Hörhahger samt Team. Ohne alle hätte der heutige Weltrekordversuch im schönen Zillertal niemals stattfinden können.

Wichtig: Diesen Stunt NICHT nachmachen!

Text: Zillertalfoto.at