Nach Ausparkvorgang drohte Auto abzustürzen – Strass/Zillertal

Am 26.07.2020, gegen 16:45 Uhr, verlor ein 73-jähriger Österreicher bei einem Ausparkvorgang in Strass im Zillertal die Kontrolle über den PKW und fuhr rückwärts bis knapp über die Kante der Fahrbahn, an welcher das Fahrzeug zum Stillstand kam. Er und seine 69-jährige Beifahrerin konnten sich selbstständig und unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.
Die Freiwillige Feuerwehr Strass im Zillertal sicherte das Fahrzeug, welches abzustürzen drohte, mit Spanngurten. Der PKW konnte schließlich mittels LKW-Kran geborgen werden. Am PKW entstand leichter Sachschaden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol