Stoppschild ignoriert: Drei Verletzte bei Kollision in Vomp

Am 03.07.2020 um 11.58 Uhr missachtete ein PKW-Lenker (73) auf der Fahrt über die sogenannten „Vomper Felder“ von Vomp in Richtung Schwaz an einer Kreuzung das Verkehrszeichen „Halt“, weshalb sein Fahrzeug mit einem von links kommenden PKW zusammenstieß. Dieser PKW wurde in die angrenzende Wiese geschleudert. Dabei wurden der Lenker des PKW (79) und die beiden Mitfahrerinnen (75 und 9) unbestimmten Grades verletzt und in der Folge in das BKH Schwaz eingeliefert. Der 73-jährige PKW-Lenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz
Text: LPD Tirol