Wasserschaden durch starke Regenfälle in Zell am Ziller

Zell am Ziller – Am 30. April 2020 wurde die FF Zell am Ziller um 22:30 Uhr mittels Pager-Sammelruf zu einem Wasserschaden in der Gerlosstraße alarmiert.
Am Einsatzort stellte sich folgendes Bild: In einem Wohnhaus drückte aufgrund der starken Regenfälle das Wasser über den Kanal in das Gebäude. Die FF Zell am Ziller saugte das Wasser im Gebäude sowie im Kanalschacht ab und kontaktierte ein Kanalservice-Unternehmen. Gemeinsam wurde nach Eintreffen vom Kanalservice der Kanal wieder freigelegt.

Im Einsatz stand die FF Zell am Ziller mit 5 Fahrzeugen, die Gemeinde Zell am Ziller mit einem Fahrzeug sowie ein Kanalservice-Unternehmen. Um 2:00 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Text: Zillertalfoto.at