Pilot samt Gleitschirm in Baum – Mayrhofen

Mayrhofen – Am 08. April 2020 gegen 15:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem abgestürzten Paragleiter alarmiert. Aufgrund von Windturbulenzen klappte der Schirm des 32-jährigen Einheimischen auf einer Seite zusammen und er geriet in eine Spirale. Laut seinen Angaben habe er 50 bis 60 Meter über dem Wald dann den Notschirm gezogen. Der Mann landete in einer Baumkrone und hing ca. 20 Meter über dem Boden in den Seilen. Er musste Hilfe anfordern, da er sich nicht selbst befreien konnte. Daraufhin wurden Bergretter mit einem Hubschrauber zum Einsatzort geflogen, andere gelangten zu Fuß an den schwer zugänglichen Einsatzort. Die Einsatzkräfte bargen den Mann, der unverletzt blieb. Auf die Frage, warum er entgegen der Empfehlung des Landes geflogen ist, habe er laut Polizei gemeint, er sei mehrere Tage zuhause gewesen und wollte bei diesem Traumwetter einen schnellen Flug machen. Die Situation sei ihm sichtbar peinlich gewesen, hieß es.

Text: Zillertalfoto.at